auf Deutsch

Rita Chlapowski

Lange waren meine Gedanken bei Paulis. Wie er mich mitgenommen hat nach Ohmstede als wir uns getroffen hatten im Schwedenheim in Cloppenburg. Er wollte mir Ohmstede nur zeigen! Als ich zurückfuhr nach Holland, fragte er nicht: Kommst Du nach Ohmstede? Nur: Wann kommst Du? Es war selbstverständlich!

Uda Kriewolt

Es weckt viele Erinnerungen. Für mich war Paulis ein toleranter, humorvoller, gütiger Mensch. Durch seine Hilfe habe ich vieles besser verstanden und auch meinen Weg ins Leben gefunden.

Günter Heuzeroth

Meine Gedanken an Paulis Urdze habe ich verfasst, und schicke Euch das Ergebnis als Anhang zu. Wunderbar ist das Foto, wo er an der Wand lächelned steht. Da habt ihr Euch mit Sicherheit etwas bestimmtes dabei gedacht.

Rita Krahlisch

Ja, an den Gedanken, dass man einiges säen und vielleicht noch etwas keimen und wachsen sehen kann, aber man nie weiß, was letztlich daraus wird, kann ich mich bei ihm auch noch erinnern.